Frequently Asked Questions

1.Welchen Service können Sie von uns erwarten?

  • Veröffentlichung und Ihrer Jobangebote auf unserer Webseite, Social Media Kanälen und unserem Aushang vorm Büro
  • Prüfen und Überarbeiten der Jobangebote, sodass sie ansprechender für Studierende sind
  • Vorauswahl der Studierenden
  • Ansprechpersonen für jegliche Fragen rund um die Vermittlung
  • schnelle und unkomplizierte Vermittlung der Studierenden

2. Welche Studierenden erwarten Sie bei uns?

Wir vermitteln Studierende aus allen Fachrichtungen (unabhängig vom Standort der Hochschule), die sich für einen Job bei uns interessieren. Dabei unterscheiden wir weder Geschlechter noch Nationalitäten.

3. Wie funktioniert die Anmeldung und Jobaufgabe?

  1. Für eine Erstanmeldung registrieren Sie sich bitte hier. Den Login für bereits Registrierte finden Sie unter demselben Link.
  2. Im Anschluss daran beschreiben Sie den Job, den Sie zu vergeben haben. Bitte achten Sie darauf, dass alle Pflichtfelder ausgefüllt sind.

Tipp: Je genauer Sie uns angeben, welche Voraussetzungen die Studierenden erfüllen müssen, desto genauer können wir die Vorauswahl treffen.

4. Wie lange steht das Jobangebot bei uns online?

Das von Ihnen aufgegebene Jobangebot wird bei uns drei Wochen freigeschaltet. Danach bekommen Sie eine E-Mail, die über das Ende dieses Zeitraums informiert. Bitte antworten Sie uns einfach, wenn Sie weiterhin Studierende suchen, dann können wir das Jobangebot kostenlos um weitere drei Wochen verlänger.
Sollten Sie schon vorher Ihren Bedarf an Studierenden gedeckt haben, bitten wir Sie uns dies kurz mitzuteilen, damit wir das Angebot aus der Jobliste nehmen können

5. Was ist zu tun, wenn Sie von uns vermittelte Studierende einstellen?

Folgende Aspekte sollten Sie unbedingt mit den Studierenden klären:

Bitte beachten Sie, dass Sie als Arbeitsstelle die Studierenden selbst anstellen. Wir übernehmen lediglich die Vorauswahl und die Kontaktherstellung!

6. Was ist zu tun, wenn Sie sich gegen Studierende von uns entscheiden?

Bitte informieren Sie die Studierenden zeitnah über die Absage. Gerne können Sie auch uns über die Mail-Adresse „info@stav-dresden.de“ eine kurze Information zusenden.

7. Welche Kosten gegenüber der STAV e.V. kommen auf Sie zu?

Für unseren Service berechnen wir eine Provision, die vom Bruttogesamtverdienst der Studierenden abhängig ist. Kosten entstehen also nur dann, wenn Sie von uns vermittelte Studierende einstellen. Die Provision wird für maximal sechs Monate von Beschäftigungsbeginn berechnet. Eine Übersicht finden sie in unserer Gebührentabelle.

8. Wie gestalten Sie besonders attraktive Jobangebote?

Wir haben folgende Tipps für Sie:

  • genaue Beschreibung der möglichen Aufgaben
  • genaue Beschreibung der Fähigkeiten, die die Studierende für die Ausübung des Jobs benötigen (Suche nach Studierenden aus spezifischen Fachrichtungen?)
  • geben Sie auch internationalen Studierenden eine Chance, sich zu bewerben, indem Sie nicht nur Studierende mit sehr guten Deutschkenntnissen suchen

9. Was ist bei einer Anstellung von max. 3 Monaten / 70 Tagen zu beachten?

Auch bei Ein-Tages-Jobs sind Sie verpflichtet, die eingestellten Studierenden bei der Minijob-Zentrale anzumelden.
Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.minijob-zentrale.de